ANWALTSKANZLEI

LEHRNBECHER  & KOLL.

 

HINTERE GASSE 14

89522 HEIDENHEIM

 

TEL.: 07321 - 35 72 0

FAX.: 07321 - 35 72 11

 

Internet: www.Kanzlei-LE.de

 

mail: info@Kanzlei-LE.de

 

 

 

 

Rechtsanwalt Rainer Lehrnbecher ist ausgebildeter Mediator und steht Ihnen für ein Mediationsverfahren gerne zur Seite.

Rechtsanwalt Rainer Lehrnbecher ist darüberhinaus systemischer Coach.

 

Informieren Sie sich im Folgenden über die Mediation und ihre Einsatzmöglichkeiten:

 

Mediation ist ein außergerichtliches Verfahren zur Konfliktlösung ohne die Einschaltung von staatlichen Gerichten. Ein erfahrener, unparteiischer Mediator (oder auch Vermittler oder Schiedsrichter) übernimmt die Leitung von Verhandlungen zwischen den Parteien und versucht mit ihnen gemeinsam einen Lösungsweg zu erarbeiten. Die Mediation richtet sich nach sechs Grundprinzipien

 

  • Die Unabhängigkeit des Mediators: Ein Mediator ergreift niemals Partei.
  • Direkte Kommunikation der Parteien miteinander und nicht über Dritte
  • Die Selbstbestimmung der Parteien:Sie selbst bestimmen den Anfang und das Ende der Verhandlungen. "Bis zum bitteren Ende" gibt es nicht.
  • Die absolute Verschwiegenheit und der Ausschluss der Öffentlichkeit: In einem Gerichtsverfahren, auch bei Scheidungen, darf die Öffentlichkeit in der Regel teilnehmen. Was bei einer Mediation besprochen und beschlossen wird, bleibt eine Sache zwischen den Parteien.
  • Die Ergebnisoffenheit: Sie schaffen quasi ihr "eigenes Recht" und können zu Verhandlungsergebnissen kommen, die vor den staatlichen Gerichten nicht möglich sind.
  • Die zukunftsgerechte Lösung: Durch den erreichten Konsens sind die Lösungen zukunftsfester und des Gefühl des "verloren habens" wird vermieden

 

Warum sollte ich zu einem Mediator gehen, der gleichzeitig auch Rechtsanwalt ist? Schließt sich das nicht aus?

 

Nur wer das Recht kennt, kann (und darf!) rechtlich beraten.
Das Rechtsberatungsgesetz in Deutschland erlaubt nur Rechtsanwälten und Rechtsanwältinnen die umfassende Rechtsberatung. Steuerberater oder sog. Wirtschaftsjuristen dürfen nur in ihrem Fachgebiet und nur sehr eingeschränkt Rechtsrat erteilen, geben sie aber einen umfassenden Rechtsrat, so muss er für Sie kostenlos sein ("Freundschaftsdienst").
In fast jedem Konflikt spielen allerdings rechtliche Probleme eine Rolle, oftmals sind sie sogar der Kernpunkt der ganzen Diskussion. Vor diesem Hintergrund ist es nicht nur unbefriedigend, sondern vor allem leichtsinnig, sich bei Konflikten an rechtsunkundige Personen zu wenden. Nur ein Rechtsanwalt oder eine Rechtsanwältin kann abschätzen, wie ein Konflikt voraussichtlich von einem Gericht entschieden werden würde und kann -auf Wunsch- diese Einschätzung in die Verhandlungen einbringen. Sie vermeiden juristisch unhaltbare "Lösungen", die, sollte sich doch ein Gerichtsverfahren anschließen, keinen Bestand haben werden.
Übrigens darf Sie der Rechtsanwalt, der für Sie als Mediator tätig war, nicht mehr vor Gericht in dieser Sache vertreten. Hiermit wird sichergestellt, dass keine Partei benachteiligt wird, sollte es doch noch zu einer gerichtlichen Auseinandersetzungen kommen.

 

Warum Familienmediation?

 

Scheidungen sind langwierig und gefühlsmäßig stark belastend und teuer. Wenn die Eheleute gar nicht mehr miteinander reden wollen oder können, macht eine Mediation keinen Sinn - dann geht es nur noch "Auge um Auge-Zahn um Zahn"...leider oft auf Kosten der Kinder, der Familie und der Freunde. Wenn Sie aber noch mit Ihrem Partner reden können, bietet die Mediation die Möglichkeit ihren Scheidungsantrag vorzubereiten. Ein Antrag auf Ehescheidung kann nur von einem Rechtsanwalt eingereicht werden. Die Modalitäten der Scheidung - wie Unterhalt, Sorgerecht für die Kinder und Versorgungsausgleich etc.- könen aber vorher ausgehandelt werden: Ohne Richter. Sie schaffen sich mit dem Mediator unserer Kanzlei Ihren eigenen Gerichtssaal, in dem auch mal unübliche Lösungen getroffen werden können. Ein Gericht wird im Zweifel immer streng nach der Rechtslage entscheiden und dabei können beide Eheleute auch kräftig verlieren. Eine Mediation strebt einen Kompromiss an, der von einem Rechtsanwalt und Mediator abgesegnet, auch vor Gericht Bestand hat. Sie sparen unter Umständen viel Geld und Zeit...denn die Gerichtsgebühren und Anwaltskosten erhöhen sich je mehr Aspekte noch vor Gericht geklärt werden müssen. Sprechen Sie uns an ob in Ihrer Situation eine Mediation finanziell Sinn macht - oder ob der Weg vor die Gerichte der effektivere und günstigere ist.

 

 

Warum Wirtschaftsmediation?

 

Wenn sich Unternehmen streiten oder mit Kunden Probleme haben, muss nicht unbedingt ein staatliches Gericht entscheiden. Vor Gericht sind alle Verhandlungen öffentlich. Nur Verfahren gegen Jugendliche oder wenn ein besonderes Schutzbedürfnis für die Beteiligten besteht, sind nicht-öffentlich. Das heißt: Die Anwesenheit von Zuhörern und der Presse ist jederzeit erlaubt. Eine Mediation hingegen führt oft zu demselben Ergebnis, jedoch sind die Verhandlungen vertraulich und Firmeninterna oder "schmutzige Wäsche" gelangen nicht in die Öffentlichkeit. Auch aus finanzieller Sicht kann sich eine Mediation deutlich günstiger für ein Unternehmen auswirken. Fabian Straßner ist Rechtsanwalt und ausgebildeter Wirtschaftsmediator in unserer Kanzlei. Lassen Sie sich von ihm unverbindlich beraten, ob eine Mediation in Ihrem Fall in Betracht kommt.

 

Mediation im Baurecht

 

Wenn Sie einen Hausbau planen oder bereits gebaut haben, haben Sie oft auch einen Nährboden für Konflikte geschaffen. Diese Streitigkeiten sind oft sehr langwierig und teuer. Unsere Kanzlei ist führend im Bereich des Baurecht und hat bereits zahllose Mandanten auf beiden Seiten eines Bauprojektes gerichtlch vertreten. Die Mediation eröffnet Ihnen einen vollkommen neuen Weg. Gepaart mit unserer Expertise im Baurecht und in der außergerichtlichen Streitbeilegung - der Mediation- bieten wir Ihnen unsere Unterstützung an Ihren Konflikt viel effektiver und kostengünstiger zu lösen. Die hohen Gerichtsgebühren fallen weg, die Anwaltskosten auf beiden Seiten entfallen und es wird ein Weg bereitet, wieder "miteinander" zu reden. We vorher bei Vertragsschluss, nur mit einem Rechtsexperten in der Mitte, der einschätzen kann wie der Konflikt vor Gericht entschieden werden würde und welche Möglichkeiten rechtlich offenstehen. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf - Mediation im Baurecht macht Sinn.

 

 

Anwaltsanzlei Lehrnbecher & Koll.

Hintere Gasse 14

89522 Heidenheim

07321 - 35 72 0

 

www.Kanzlei-LE.de      info@Kanzlei-LE.de